Montag, 6. Juni 2016

Die Schiffdorfer Stauschleuse am 06.05.2016

Hallo Besucher,

wie die Wirtin Tanja Borrosch mitteilte, aus familiären und gesundheitlichen Gründen wurde der Betrieb des Restaurants mit Biergarten und Musikbühne geschlossen.

Mehr über das Geschehene auf der Webseite der Betreiberfamilie, Link: http://schiffdorfer-stauschleuse.    jimdo.com/

Die Lokalität Schiffdorfer Stauschleuse war beliebt und galt als Geheimtipp. Leider habe ich sie beizeiten nicht kennengelernt.












Vor kurzem geschlossenes Restaurant Schiffdorfer Stauschleuse.
















Der ehemalige Biergarten der Schiffdorfer Stauschleuse mit Musikbühne.

















Die Schiffdorfer Stauschleuse ist ein maritimes Baudenkmal aus Ziegel - und Sandstein errichtet, sie wurde 1892  fertiggestellt. 


































Die Geeste deren schiffbare Länge in etwa 25 km beträgt. Sie entspringt bei Hipstedt und mündet als letzter Nebenfluss der Weser als breites Marschgewässer in die Unterweser in Bremerhaven. Gelesen auf einer Schautafel in der Nähe der Stauschleuse.

































Geländer der Stauschleuse vom Weg aus betrachtet.






































































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen